Ausstellungen


30. November 2016
Cantonale Berne Jura 2016
Im Rahmen der Cantonale Berne Jura kann ich wieder eine neue Arbeit ausstellen:
Die Jury der Kunsthauses Interlaken hat meine grossformatige Aufnahme "Tromso, Norge" ausgewählt.
Die Ausstellung im Kunsthaus Interlaken dauert vom 11. Dezember 2016 bis zum 29. Januar 2017, Vernissage ist am Samstag, 10. Dezember um 17h.

New York
"Tromso, Norge", archivfester Pigmentprint auf Museo Portfolio Rag, aufgezogen auf Alu-Dibond, Format 90cm x 135cm




30. November 2015
Cantonale Berne Jura 2015
Wie schon in den letzten drei Jahren kann ich im Rahmen der Cantonale Berne Jura wiederum neue Arbeiten ausstellen:
- Die Jury des Kunstmuseums Thun hat die Serie mit dem Titel "Interlaken, Höheweg, 2015" ausgewählt.
- Die Jury der Stadtgalerie Bern hat die Serie "my mobile phone (NY 2015)" ausgewählt.
Die Ausstellung im Kunstmuseum Thun dauert vom 12. Dezember 2015 bis zum 24. Januar 2016, jene in der Stadtgalerie Bern vom 10. Dezember 2015 bis zum 23. Januar 2016

Interlaken
Aus der Serie "Interlaken, Höheweg, 2015"


New York
Aus der Serie "my mobile phone (NY 2015)"



15. März 2015
Ausstellung neuer Arbeiten in Schwarzweiss
Vom 3. bis 31. Mai 2015 zeige ich im alten Schulhaus Saxeten neue Schwarzweissaufnahmen. Am Freitag, 22. Mai spreche ich ab 19h in der Ausstellung über meine Fotografie und freue mich auf einen Dialog mit Interessierten: Weitere Informationen


Fraktale II
"Wyssbach, Saxeten", März 2015
1. Dezember 2014
Cantonale Berne Jura 2014
Meine Aufnahme "Hoh Rainforest" wurde anlässlich der "Cantonale Berne Jura" von der Jury des Kunsthauses in Interlaken ausgewählt und war vom 14. Dezember 2014 bis 25. Januar 2015 dort ausgestellt.
Informationen: Cantonale Berne Jura und Kunsthaus Interlaken


Fraktale II
"Hoh Rainforest" (Olympic National Park, Washington State, USA / Juli 2014)
Ausführung: 140cm x 100cm, archivfester FineArt-Print mit Ultrachrome HDR Pigmenttinten auf Crane Museo Portfolio Rag gedruckt, hochauflösend, aufgezogen auf Alu-Dibond, Rahmen Eiche massiv.
5. Februar 2014
Cantonale Berne Jura 2013
Meine Werkserie "Drei Wasserfälle" wurde anlässlich der "Cantonale Berne Jura" von der Jury des Musée Jurassien des Arts in Moutier ausgewählt und vom 14. Dezember 2013 bis 26. Januar 2014 dort ausgestellt.

Fraktale II
"Drei Wasserfälle" (Lauterbrunnental, 2010-2012) Ausführung: 200cm x 200cm, archivfeste FineArt-Prints mit Ultrachrome HDR Pigmenttinten auf Crane Museo Portfolio Rag gedruckt, hochauflösend, aufgezogen auf Alu-Dibond.
28. Januar 2013
Cantonale Berne Jura 2012: Über 2'600 Besucherinnen und Besucher in Biel und Interlaken
Nach einem insgesamt grossen Publikumsaufmarsch wurden die beiden unten erwähnten Ausstellungen beendet.

Fraktale II
Fraktale II (Lauterbrunnental / Februar 2010 / Pigmentprint auf Crane Museo Portfolio Rag, 60cm x 80cm, Rahmen Eiche massiv)
4. Oktober 2012
Neue Ausstellungen
Erstmals habe ich diesen Herbst bei der Ausschreibung für die Cantonale Berne Jura (die ehemalige kantonalbernische Weihnachtsausstellung) teilgenommen und es wurden gleich beide eingegebenen Arbeiten angenommen:
- Die Jury des CentrePasquArt in Biel hat die Serie mit dem Titel "Arve I-III" ausgewählt.
- Die Jury vom Kunsthaus Interlaken hat eine Serie "Fraktale I-III" ausgewählt, aber die Werkauswahl werden wir noch anpassen.
Die Vernissagen finden zeitgleich (!) am Samstag, 8. Dezember um 17h statt, die Ausstellung im CentrePasquArt dauert dann bis zum 20. Januar 2013, jene im Kunsthaus Interlaken bis zum 27. Januar 2012.



Sommer 2011
Ausstellung im Museum Grindelwald
Zum zweihundertjährigen Jubiläum der Erstbesteigung der Jungfrau wurde ich vom Museum Grindelwald angefragt, einige meiner Bergbilder zu zeigen. Vom 2. Juni bis 16. Oktober habe ich 22 aktuelle Schwarzweissbilder ausgestellt und an zwei Abenden einen Vortrag über die Entstehung meiner Aufnahmen gehalten.


Herbst 2010
Ausstellung im Lassalle-Haus
Vom 27. September bis 19. Dezember konnte ich im Lassalle-Haus in Bad Schönbrunn 55 neue Schwarzweissbilder zum Thema "Wasser, Stein und Holz" ausstellen. Mit dem Ausstellungskonzept nahm ich einerseits Bezug auf die Räumlichkeiten, aber auch auf die in diesem Zentrum für Spiritualität, Dialog und Verantwortung vermittelten Werte.